FC Bad Liebenwerda e.V.

seit 1908

D-Junioren - Staffel C

 

2019/ 2020


Trainingszeiten: Montag und Mittwoch von 16:45 Uhr - 18:15 Uhr 

im Waldstadion Bad Liebenwerda

 Trainer: Jochen Wieland & Thomas Koch

Kontakt: trainer_d@fc-badliebenwerda.de





17.08.2019


2. Spieltag der D-Junioren gegen die SV Lok Uebigau e. V.

Hochmotiviert und gut vorbereitet ging es für unsere D Junioren am Samstag nach Uebigau:
Wir wollten unbedingt an unsere Leistung vom letzten Wochenende anknüpfen!
Nach langsamem Abtasten beider Mannschaften mit ebenfalls beidseitigen Chancen netzte Paul Spillmann in der 10. Minute zum ersten Tor ein und daraufhin wurden wir eindeutiger Spielführer.
Bis zur Halbzeit wechselten sich unsere Pauls mit ihren Toren zum 4:0 ab.

Nach der Pause kamen wir nur schwer ins Spiel, erwachten jedoch durch Paul Schmidtkes Tor in der 42. Minute aus unserer kurzen Schwächephase und ließen uns vom einzigen Gegentreffer nicht mehr verunsichern.
Laurin vollendete mit seinem ersten Tor in dieser Saison zum auch in dieser Höhe wohlverdienten 7:1.

Respekt unserem Gegner aus Uebigau für die faire Partie und ein großes Dankeschön an die mitgereisten Eltern für die tolle Unterstützung! 


11.08.2019


Traumstart im heimischen Stadion

Die neue Saison der D Junioren stand unter keinem guten Stern.

Eine sehr kurze Trainingsphase mit wenig Kindern und neuem Trainerteam musste effektiv genutzt werden.
Der Auftakt gegen den "kleinen" Angstgegner, die "großen Mädchen " von Preußen Elsterwerda, war eine erste Herausforderung.
Aber beide Trainer schwörten die Mannschaft ein und wir wollten siegen!
Die Mannschaft war bereit und wollte es nicht nur den Trainern sondern auch den vielen Eltern beweisen!
Nach einem Abtasten beider Mannschaften nahm sich Arthur nach 8 Min ein Herz und wir gingen mit 1:0 in Führung.
Das gab einen Ruck durch die Mannschaft und sie liefen immer wieder an sichtlich beeindruckten Gegnern vorbei!
In seine eigene Hälfte gedrückt, kam der Gegner nur schwer voran, und unser Paul Spillmann hatte seine Botten geputzt und stellte mit einem lupenreinen Hattrick auf 4-0 zur Halbzeitpause. 
Voll motiviert kamen wir aus der Pause, und trotz gelegentlichen Kontern der tapfer kämpfenden Mädels, erhöhten wir mit Paul Schmidtke und wieder unserem Paul Spillmann auf 6-0.
Eine starke geschlossene Mannschaftsleistung mit Unterstützung von den Rängen und der Seitenlinie!!!
Damit fuhren wir unseren auch in der Höhe verdienten Sieg ein, darauf lässt sich aufbauen......
Dankeschön den Eltern und Fans sagen das Trainerteam Jochen und Thomas



Email